Suzuki Presse
Für alle Tage und Ansprüche

Sondermodell Suzuki Jimny Ranger – auch für Jäger und Förster / Funktionale Zusatzausstattung inklusive Anhängerkupplung / Preisvorteil von 550 Euro

Bensheim, 02. März 2006

Einen zuverlässigen Begleiter für alle Tage und Ansprüche hat Suzuki jetzt mit dem Sondermodell Jimny Ranger auf die Räder gestellt. Auf Basis der Club-Ausstattung wurde das Freizeitauto mit einer funktionalen Zusatzausstattung versehen. Dazu zählen unter anderem eine abnehmbare Anhängerkupplung inklusive Elektrosatz, ein Trenngitter zum Laderaum, eine flexible Laderaumauskleidung, Gummi-Fußmatten für die vorderen Fußräume und eine Mag-Lite-D-Cell-Taschenlampe inkl. Suzuki-Lasergravur und Halterung. Darüber hinaus gehören die Perl-Metallic-Lackierung in Grove Green sowie das Dekor „Ranger“ zum Ausstattungspaket für das Sondermodell.

Der Suzuki Jimny Ranger ist sowohl als sparsamer 1.3-Liter-Benzinmotor (63 kW/86 PS) mit variabler Ventilsteuerung als auch mit dem leistungsgleichen 1.5-Liter-Diesel (63 kW/86 PS) erhältlich. Mit dem Ottomotor kostet das Sondermodell 14.990 Euro, die Selbstzünder-Variante kommt auf 16.790 Euro. In beiden Fällen beträgt der Preisvorteil für den Kunden 550 Euro. Der Jimny Ranger ist ab sofort bei den deutschen Suzuki-Händlern erhältlich.

Suzuki Jimny Limousine 1.3-Liter-Benziner:
Kraftstoffverbrauch: 9,3 l/100km (innerorts),
6,2 l/100km (außerorts), 7,3 l/100km (kombiniert). CO2-Emissionen kombiniert: 174 g/km

Suzuki Jimny Limousine Automatik 1.3-Liter-Benziner:
Kraftstoffverbrauch: 9,9 l/100km (innerorts),
6,6 l/100km (außerorts), 7,8 l/100km (kombiniert). CO2-Emissionen kombiniert: 184 g/km

Suzuki Jimny Limousine 1.5-Liter-DDiS:
Kraftstoffverbrauch: 7 l/100km (innerorts),
5,6 l/100km (außerorts), 6,1 l/100km (kombiniert). CO2-Emissionen kombiniert: 162 g/km