Suzuki Presse
Concept Car Flix – Kinogenuss auf vier Rädern
Bensheim, 11. Januar 2007

Basierend auf dem XL7 bietet das Suzuki Concept Car Flix, hergestellt im „Carlab of Orange“ in Kalifornien, USA, Filmliebhabern und Entertainment-Fans das ultimative Roadmovie-Erlebnis. Ein elegantes und modernes Exterieur betont das umgestaltete Design des neuen XL7 Concept Cars. Neben einer schwarzen Lackierung und Platinelementen wurden durch LED-Strahler am unteren Karosserierahmen des SUV purpurne Akzente gesetzt.

Der Flix ist nicht nur äußerlich ein Blickfang: Sein Innenraum ist mit einem völlig neuartigen Multimedia-Kinosystem ausgestattet. Findet sich ein geeigneter Vorführort, wird auf Knopfdruck das Dach geöffnet und eine 60-Zoll-Kinoleinwand ausgefahren. Zusätzlich ist auf dem Dach des XL7 ein digitaler, integrierter Projektor angebracht, der den gewünschten Film auf die Großleinwand wirft. Für Liebhaber des traditionellen Autokinoerlebnisses kann der Projektor optional auf fast jede beliebige Fläche – Häuserfronten, Tafeln oder Wände aller Art – ausgerichet werden.

Die edlen Oberflächenmaterialen im Innenraum sorgen für ein raffiniert-elegantes Ambiente und vermitteln so den Eindruck eines modernen Privatkinos. Vier um 180 Grad drehbare Kinosessel ermöglichen einen freien Blick auf die erhöhte Großleinwand. Ebenfalls zur Ausstattung gehören ein hochauflösender DVD-Player der nächsten Generation mit integriertem Festplattenrekorder und ein professionelles THX/SDS-Soundsystem in Kinoqualität. Ausklappbare Lautsprechereinheiten auf der Rückseite der hinteren Seitenscheiben sowie rote Tür- und Fußbodenbeleuchtung runden den Kinogenuss auf vier Rädern ab.