Suzuki Presse
New York International Auto Show: Suzuki präsentiert Kizashi EcoCharge Concept
  • Auf der New York International Auto Show 2011 präsentiert Suzuki das Mittelklassemodell Kizashi als Konzeptmodell „EcoCharge Concept“ mit Hybridantrieb
  • Kombination von 2.0-Liter-Benzinmotor und Elektroantrieb ermöglicht 25 Prozent Kraftstoffersparnis gegenüber dem Serienfahrzeug
New York/Bensheim, 20. April 2011

Suzuki präsentiert auf der diesjährigen New York International Auto Show (NYIAS) die Fahrzeugstudie einer Hybridversion des Mittelklassemodells Kizashi – den „Kizashi EcoCharge Concept“. Das Konzeptfahrzeug präsentiert sich in einer elegant satinierten Weißlackierung mit dezent blauer Grundierung. Der moderne und futuristische Auftritt wird durch LED-Nebelleuchten und sportliche Leichtmetallräder abgerundet. Mit der Studie unterstreicht der japanische Automobilhersteller die Bedeutung umweltfreundlicher Technologien in seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit.

Angetrieben wird der Kizashi EcoCharge Concept von einem 2.0-Liter-Benzinmotor mit 144 PS (106 kW), der über ein maximales Drehmoment von 173 Nm bei 4.500 Umdrehungen verfügt. Die Kraftübertragung erfolgt über eine 6-Gang-Automatik. Anstelle der Lichtmaschine wurde ein flüssigkeitsgekühlter Elektromotor installiert , der 15 PS (11 kW) liefert. Die Energiespeicherung erfolgt in luftgekühlten 115 V-Lithium-Ionen-Batterien . Der Elektromotor unterstützt nicht nur den Benzinmotor mit zusätzlicher Leistung, sondern dient dank eines einzigartigen Riemenantriebs auch der Energieerzeugung.

Die Kombination beider Antriebe senkt den Kraftstoffverbrauch um 25 Prozent gegenüber dem Serienfahrzeug und liefert durch den Elektromotor zusätzlichen Vortrieb bei der Beschleunigung des Fahrzeugs. Darüber hinaus erhöhen moderne Technologien wie zum Beispiel ein Bremssystem mit Energierückgewinnung, eine Start-Stopp-Automatik sowie Leichtlaufreifen die Kraftstoffeffizienz des Kizashi EcoCharge Concept.

Der konsequent energiesparende Ansatz des Fahrzeugs wird auch bei der Produktion seiner Sitze fortgeschrieben. Dank moderner Materialien konnten die Emissionen bei der Werkstoffherstellung um 80 Prozent gesenkt werden, der Energieverbrauch ließ sich sogar um 84 Prozent reduzieren.

Die New York International Auto Show findet vom 22. April bis 1. Mai 2011 statt.

Kizashi EcoCharge Concept: technische Daten

Motor

Typ:   J20B DOHC I-4
Hubraum:   1.998 cm³
Ventilsteuerung:   Variable Ventilsteuerung (VVT), einlassseitig
Motorleistung:   144 PS / 106 kW bei 6500 U/min
Drehmoment:   173 Nm bei 4500 U/min
Kraftstoffersparnis:   25 % gegenüber dem Serienfahrzeug

 

Getriebe

Typ:  6-Gang-Automatik

 

Elektrischer Antrieb

Typ: Riemengetriebene, flüssigkeitsgekühlte Induktionsmotor/Generatoreinheit und Lithium-  Ionen-Batteriesystem; Leistungselektronik und Batteriesatz mit Luftkühlung
Maximale Leistung (Generator): 20 PS/15 kW bei 1570 bis 3180 U/min
Maximale Leistung (Elektromotor): 15 PS/11 kW bei 1000 bis 2200 U/min
Lithium-Ionen-Batterie: 115 V, 0,5 kWh, 15 kW Höchstleistung

 

Über Suzuki

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Kalenderjahr 2010 als weltweit neuntgrößter Automobilhersteller 2,89 Millionen Fahrzeuge produziert (Stand: Januar 2011). Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen. Im Geschäftsjahr 2009/2010 lag der Umsatz bei 2.469 Milliarden Yen (20,5 Milliarden Euro*). Mit einem operativen Betriebsergebnis von rund 79,37 Milliarden Yen (660 Millionen Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation auch im vergangenen Geschäftsjahr mit einem Plus abschließen. Die weltweiten Verkäufe umfassten im Jahr 2010 unter anderem 2,589 Millionen Autos sowie 2,853 Millionen Motorräder und ATV. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 22 Ländern und Regionen.

Mit seinem „Way of Life!“ steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Off-Road und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki International Europe GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad und Marine. Mit  338 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Jahr 2009/2010 einen Umsatz in Höhe von rund 661 Millionen Euro. Suzuki zählt in Deutschland, dem härtesten Pkw-Markt der Welt, zu den wachstumsstärksten Automobilanbietern. Im Jahr 2010 wurden 32.549 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs vom 10. Mai 2010: 1 Euro = 120,23 Yen

Kizashi EcoCharge Concept Exterieur
20. April 2011
High (Bild, 15,03 MB)
Medium (Bild, 182,41 KB)
Low (Bild, 22,45 KB)
Kizashi EcoCharge Concept Exterieur_2
20. April 2011
High (Bild, 8,71 MB)
Medium (Bild, 181,42 KB)
Low (Bild, 29,71 KB)
Kizashi EcoCharge Concept Interieur
20. April 2011
High (Bild, 8,8 MB)
Medium (Bild, 215,53 KB)
Low (Bild, 33,96 KB)
Kizashi EcoCharge Concept Technik
20. April 2011
High (Bild, 9,92 MB)
Medium (Bild, 225,2 KB)
Low (Bild, 37,32 KB)
Suzuki Kizashi EcoCharge Concept Exterieur_3
20. April 2011
High (Bild, 310,57 KB)
Medium (Bild, 156,52 KB)
Low (Bild, 25,66 KB)